FANDOM


Wilhelm von Sternburg Bearbeiten

geboren 1939 in Stolp/Pommern, studierte Volkswirtschaft und Geschichte. Anschließend Zeitungsvolontariat und Redakteur in verschiedenen politischen Zeitungsredaktionen. 1975 Leiter eines Hörfunkstudios. Seit 1979 Fernsehjournalist. Lebt in Wiesbaden. 1984 drehte Wilhelm von Sternburg für die ARD den Film "Narrenweisheit oder das Leben des Lion Feuchtwanger"


Bibliographie: Bearbeiten

  • Die deutschen Kanzler. Von Bismark bis Schmidt (Hg., 1985)
  • Adenauer. Eine deutsche Legende (1987)
  • Arnold Zweig. Materialien zu Leben und Werk (Hg., 1987)
  • Lion Feuchtwanger. Ein deutsches Schriftstellerleben (1984)